Lizenzkostenfreie Online-Shops nach eigener Facon.

xt-commerce, VirtueMart oder sogar Magento?

Opensource-Shopsysteme sind im professionellen Bereich seit vielen Jahren als kostengünstige Alternative zu Enterprise-Prodkten etabliert. Besonders in den letzten 1 1/2 Jahren ist eine Menge passiert. Damit es überschaubar bleibt, reduziere ich mich an dieser Stelle auf 4 Shopsysteme.

xt-commerce: Vergangenheit, Gegenwart und Perspektiven für die Zukunft

osCommerce hatte lange Zeit die größte Community hinter sich. Da das System jedoch mit nur sehr viel aufwand zu betreiben war und außerdem nicht mehr den Anforderungen an moderne Webstandards entsprach, wurde auf Basis von osCommerce fleißig weiterentwicklet. International hatte sich beispielsweise ZenCART eine große Fangemeinde gesichert, doch der bekannteste direkte Nachfolger zulande ist nach wie vor xt commerce, welches 2003 auf den Markt kam,

xt commerce ist ein extrem leistungsfähiges System, das sich hunterprozentig für den europäischen Markt eignet, zweisprachig aufgebaut besonders suchmaschinnefreundlich ist und obedrein endlich Layout und Funktionalität von einander zu trennt. Das Template kiann mit Hilfe des sogennanten Yaml-Frameworks browserübergreifend optimiert werden, Somit kann der Shop individuell angepasst werden, Die Struktur im Administrationsbereich ist sehr flach gehalten und lässt sich auch von ungeübten Anwendern schon nach kurzer Einarbeitungszeit problemlos bedienen

Auch wenn xt-commerce letztes Jahr von seinen Entwicklern gegen den kostenpflichtigen Voyton-Shop "ausgetauscht" wurde, ist das xt-commerce immer noch top. Immer neue Module werden von unterschiedlichsten xtc-Spezialisten zu erschwinglischen Kursen angeboten, darunter: Paypal, iPayment, Click& Buy etc.

xt-Commerce auch mein persönlicher Favorit. Hierzu ein Shop-Beispiel, das ich letztes jahr für einen Musikvertreib in Berlin realisierte

Frontend mit Yaml-Template für Besucher

Pandoras Box Online-Shop

Backend für die Adminstration:

Backend

Xtcmodified - die neue und kommende Generation des beliebten Shopsystems

Fazit: Xtcommerce sollte als Unternehmenslösung der mittleren Größenordnung verstanden werden.


 


 

Mehr Info zu Onlineshops mit xtcommerce:

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen





Buchempfehlungen von Amazon: