Lösungen für die Suchmaschinenoptimierung:
die 301-Weiteleitung bedeutet: Status Moved Permanently

Warum von google eine korrekte Weiterleitung erwartet wird

Gründe, eine Weiterleitung einrichten zu müssen gibt es eine ganze Reihe, zum Beispiel:

Ein Unternehmen hat mehrere Domains auf dem Server:
www.beispielseite.ch, www.beispielseite.at, www.beispielseite.de
, usw.

Für die Geschäftskommunikation werden alle Domains benötigt, für Suchmaschinen werden sie zu einem Problem, wenn alle Domains mit gleichen Inhalten bestückt worden sind, da diese mehrmals registriert und verarbeitet werden. Dem User würden auf diese Weise in den Ergebnisseiten immer mehr Links mit doppelten Inhalten angezeigt. Derartige Redundanzen mag Google gar nicht

Google spricht in diesem Fall von einem Duplicate Content Problem und wertet solche Websites im Ranking gnadenlos ab.

Die Lösung:
Dank einer 301-Weiterleitung ist jede Webseite nur einmal aufrufbar

Die permanente Weiterleitung kann mit einer htaccess-Datei realisiertwerden, die man ins Wurzelverzeichnis des Webservers legt - hierfür wird allerdings das PHP-Modul mod_rewrite benötigt. - ggf. den Provider darauf ansprechen.

Sobald mod_rewrite aktiv ist, kann die 301-Weiterleitung beispielsweise mit einem regulären Ausdruck so geschrieben werden:

Einzelne Webseiten: Die URLs haben sich nach einer Dateiumbenennung oder durch neuen Pfad aus einem Verzeichnis geändert

RewriteEngine On (sofern die Zeile nicht schon existiert)

Bitte beachten Sie, dass die neue Adresse muss die vollständige URL ab http://.... enthalten muss.

Redirect 301 /verzeichnis/beispielsseite.html http://www.meine-website.de/anderes-verzeichnis/beispielseite.html

Es gibt eine alternative Schreibweise, die nun mit einem weiteren Beispiel folgt:

RedirectPermanent alte-webseite.html http://www.meine-website.de/neue-webseite.html

Mehrere Domains: Sie haben unter derselben IP-Adresse mehrere Domains, wollen aber www.bespiel.de im Internet aufrufen lassen

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} !www\.beispielseite\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www\.beispielseite\.de/$1 [R=301,L]

Ohne-www-Problem: Oft können Wesites sowohl mit "www" als auchohne "www" aufgerufen werden. Hierdurch ensteht ein Duplicate-Content Problem, also sollte die Website nur mit "" aufrufbar sein.

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.beispielseite\.de [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www\.beispielseite\.de/$1 [R=301,L]

Achtung: In letzter Konsequenz müssen Weiterleitungen per htaccess der Serverkonfiguration angepasst sein. Das geschieht in der Konfigurationsdatei des Apache-Servers (Linux) httpd.conf
- den Zugriff hat in der Regel nur ein Administrator im Unternehmen oder der verantwortliche Provider. Bei Problemen also dort bitte nachfragen.

Plan B: Eine 301-Weiterleitung mit php

Wenn sich partout keine htaccess-Datei einrichten lässt, gibt es noch die Möglichkeit Weiterleitungen mit PHP-Funktion "header" zu realisieren. Der folgende Code gehört in die Index-Dateien aller Domains, die umgeleitet werden sollen:

<?php

header("HTTP/1.1 301 Moved Permanently");

header("Location: http://www.beispielseite.de");

header("Connection: close");

?>

Gegebenfalls könnte man auch eine bestimmte Domain, die umgleitet werden soll, gezielt abfragen:

<?php

if ($_SERVER['HTTP_HOST'] != "www.beispielseite.at"){

header("HTTP/1.1 301 Moved Permanently");

header("Location: http://www.beispielseite.de".$_SERVER['REQUEST_URI']); exit; }

?>

Noch ein Vorteil: Der Pagerank wird bei einer 301-Weiterleitung übertragen

Prüfung der 301-Weiterleitung im Internet

Ob eine Weiterleitung korrekt als 301 ausgegeben, lasst sich unter folgender Adresse sehr gut nachprüfen http://web-sniffer.net/.

Einfach die zu weiterleitende Adresse eingeben, das Ergebnis und die Zieladresse werden sogleich bekannt gegeben

301-Weiterleitung

302-Weiterleitungen und Meta-Refresh gehen gar nicht

SEO-Sünden sind hingegen die 302-Weiterleitung, wobei die Website nur temporär verschoben und kein PR vererbt wird sowie clientseitige Weiterleitungen per Javascript oder der Meta-Refresh. Hier reagiert Google zwar unterschiedlich, aber oft werden unerlaubte Manipulationen vermutet.

Das können wir für die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website tun:

Weitere Tipps zur Suchmaschinenoptimierung :