Suchmaschinenoptimierung fördert, was Google und Co. fordern: Qualität!

Hochwertige Websites werden von Google hoch bewertet

Google verdient nur gut an sauber strukturierten Websites mit den für einen User interessantesten Informationen, Produkten und Dienstleistungen.

Damit die Rechnung von Google aufgeht, sollen zu jeder Anfrage in der Suchmaschine die gewünschten Webseiteninhalte in Suchergebnisseiten (SERPS) leicht auffindbar sein, sollen Angebote in flachen Hierarchien untergebracht sein und soll die Verlinkung klar zum angekündigten Ziel führen. Zu guter Letzt erwartet Google von jeder Website einen uniquen Content.

Dieses alles zu recherchieren, planen und technisch in trockene Tücher zu bringen, ist die Aufgabe von Suchmaschinenoptimierern.Das bedeutet: Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO) ist größtenteils eine konzeptionelle und redaktionelle Tätigkeit mit einem mehr oder weniger bedeutenden Anteil an Html-Formatierung und serverseitiger Programmierung.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) arbeitet Google zu

Wer heute noch behauptet, Suchmaschinenoptimierung sei Trickserei von einfältigen und geldgierigen Webmastern, hat - meiner Meinung - das Geschäft von Google nicht verstanden. Gewaltige Umsätze macht Google mit den bezahlten Anzeigen seiner Millionen Adwords-Kunden, Die Adwords-Kunden sollen optimal von ihren Anzeigegeboten profitieren. Hierfür stellt Google die oben genannten Rahmenbedingungen, die natürlich auch für die organische Suchmaschinenoptimeirung gültig sind. Google favorisiert eindeutig hochwertige Websites mit hochwertigem Content. Wer dieser Anforderung mit seiner Website nicht genügt, bleibt entweder weit hinten oder wird sogar aus dem Index entfernt.

Keine Chance für Schwarze Schafe unter den Optimierern

Zu typischen Abschusskandidaten zählen beispielsweise Internetpräsenzen mit versteckten Texten, irreführenden Weiterleitungen und Links, die das Vertrauen der Internet-Nutzer zerstören genauso wie reine Werbewebsites oder Linkfarmen ohne Inhalte. Und machen wir uns nichts vor: Google wird mächtig bleiben, wenn andere Suchmaschinen (yahoo, bing) ihren Anteil weiter erhöhen, werden sie ähnlich agieren. Zudem wird Technik der Suchmaschinenbetreiber wird zunehmend intelligenter. Mit Trickserei lässt sich heute im Bereich der Suchmaschinenoptimierung nicht mehr viel bewegen.

Beispiele zur täglichen Suchmaschinenoptimierung

1. Auf den Content bezogene Aufgaben (On-Page)

  • Lupenbild für Listenhinweis Erstellung des Titles, der Beschreibung mit Schlüsselwörtern

    Lupenbild für Listenhinweis Vermeidung von doppeltem Inhalt (intern und extern)

  • Lupenbild für Listenhinweis Einstellen und Optimeirung der erforderlichen Keyworddichte

    Lupenbild für Listenhinweis Finden und Reparatur von kaputten Links

    Lupenbild für Listenhinweis Beseitigung von Problemen mit Bildern und Texten

    Lupenbild für Listenhinweis Besetiigung von Problemen mit Frames

    Lupenbild für Listenhinweis Quelltextvalidierung und Fehlerkorrekturen

    Lupenbild für Listenhinweis 404-Errorseiten korrigieren

    Lupenbild für Listenhinweis Hinweise auf Spam beseitigen

  • 2. Technische Aufgaben

Lupenbild für Listenhinweis Inhaltliche Struktur der Seiten: Dateiname, Titel, Überschriften, Body-Text redigieren

Lupenbild für Listenhinweis Sitemaps

Lupenbild für Listenhinweis Optimierung der Robots.txt-Datei

Lupenbild für Listenhinweis Backlink-checks und Suche nach sogenannten Bad Neighbours

Lupenbild für Listenhinweis Erzeugung von suchmaschinenfreundlichen URL's etc. in CMS wie Typo3 oder Joomla etc.

3. Redaktionelle Aufgaben (Off-Page)

Lupenbild für Listenhinweis Anmeldungen in Google-Maps und Einträge in lokalen Branchenverzeichnissen

Lupenbild für Listenhinweis Anmeldungen in Webkatalogen mit SEO-Texten

Lupenbild für Listenhinweis Erstellung von suchmaschinenoptimierten PR-Texten

Das können wir für Sie tun:

Jetzt Kontakt aufnehmen

Weitere Infos zur Suchmaschinenoptimierung:

 

Mehr zum Online-Marketing:

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen