Partner für Webentwicklung mit Contao (früher TYPOlight)

Ideales Content-Management-System (CMS) für kleine und mittelständische Unternehmen

Mit TYPOlight reihte sich 2006 eine CMS-Software im Open-Source-Bereich ein, welche sich trotz harter Konkurrenz ungemein schnell in der Webdesign-Szene etablieren konnte. Der Erfinder des innovativen Meisterwerks heißt Leo Feyer - selbst ein erfahrener Programmierer in vielen Webtechnologien und dazu ein ebenso kreativer Musiker.

Von Typolight zu Contao

Die Features von (ehemals) TYPOlight mit dem Grundprinzip "Barrierefreiheit" können sich in jeder Hinsicht sehen lassen. Für den Websitebetreiber bietet das CMS ein Höchstmaß an Sicherheit, reibungslose Updates und eine Vielzahl modernster Anwendungen, die allesamt mit den großen Systemen mithalten können. Manche Qualitäten von Typolight waren schon in der Frühphase des Systems dermaßen überzeugend, dass Webentwickler anderer Open-Source-Systeme ins Team von Leo Feyer wecnselten.

2010 wurde das Content Management System in Contao (entstanden aus CON(tent) und Tao(vietnamnesisches Wort für gestalten oder chinesischer Begriff für der Weg) umbenannt.

Aufgrund des früheren Namens gab es Verwechselungen,dazu kamen das Missverständnisse bezüglich des "light"-Zusatzes. Fakt ist: Contao ist weder ein Mini-CMS noch eine abgespeckte Version eines anderen Open-Source-CMS.

Die Vorteile von Contao für Ihr Unternehmen:

  • vorteile Barrierefreiheit in Front- und Backend

  • vorteile Contao ist ein seitenbasiertes System, das leicht zu pflegen ist

  • vorteile Einfacher Designwechsel

  • vorteile Mehrsprachkeit und Multi-Domain-Fähigkeit

  • vorteile Umfangreiche Benutzer und Rechtevewaltung

  • vorteile Schlanke Kernprogrammierung

  • vorteile Exzellentes Resopsitory für Erweiterungen

  • vorteile Hohe Stabilität und Sicherheit

  • vorteile Einfacher Umzug auf neue Domains

Mehr Infos zu Contao?

 



Buchempfehlungen von Amazon: